Freitag, 22. November 2013

MyMüsli – fairnünftiges Müsli für Individualisten


Ein leckeres Müsli und Kaffee, so sieht für viele ein perfekter Start in den Tag aus. Aber kennst du das? Du kaufst ein neues Müsli und ärgerst dich dann, dass es doch wieder irgendwas enthält, das du nicht magst oder nicht verträgst. Die bekannten Müslimischungen schmecken außerdem nach einiger Zeit ziemlich langweilig. Daher bin ich auf’s Müsli-selber-mixen umgestiegen. Aber auch das hat seine Nachteile: Denn es ist ganz schön zeitaufwändig, die einzelnen Zutaten zu kaufen und sich immer wieder neue Varianten zu überlegen. Da ich in Passau studiere, wo MyMüsli 2007 gegründet wurde, lasse ich mir das Müslimixen deshalb immer mal wieder von MyMüsli abnehmen.

Im Internet kann ich so mein individuelles Müsli selber zusammenstellen. Wusstet ihr, dass MyMüsli als Vorreiter im Bereich der individuellen Lebensmittel gilt? Mittlerweile sind einige weitere Anbieter gefolgt. Aber die individuelle Zusammenstellung ist nicht der einzige Vorteil. Ob getrocknete Erdbeeren, Cranberries, Papayas, Beeren, Nüsse oder Basismüslis, es werden ausschließlich Biozutaten aus kontrolliertem Anbau verwendet. Sie sind  in den drei Bereichen Umweltschutz, Tierschutz und  biologische Landwirtschaft zertifiziert und die Müslis werden damit unter anderem von dem unabhängigen Nachhalitgkeitsindex Brandoscope als positiv bewertet. Mittlerweile kann man schon gemischte Müslis in 200 Supermärkten in ganz Deutschland kaufen und natürlich im Internet selber zusammenstellen. So gibt es theoretisch 566 Billiarden unterschiedliche Müsli-Varianten und auch für Veganer, Allergiker und Diabetiker lässt sich schnell das perfekte Müsli zusammenstellen. Wetten für dich ist auch eins dabei? Und falls nicht, wäre ein selbst gemischtes Müsli nicht auch eine Idee für ein Weihnachtsgeschenk? Schaut mal unter www.mymuesli.com

 
Und für alle Passauer lohnt es sich einfach mal im MyMüsli Laden (Rosengasse 2) auf ein Müsli-Frühstück oder Müsli-2-go vorbeizuschauen denn auch die Auswahl an schon fertig gemischten Müslis ist sehr groß.


Kommentare:

  1. kann ich nur unterschreiben! auch wenn das mymuesli-müsli leider etwas teurer ist, lohnt es sich trotzdem auf jeden fall. bisher hab ich zwar nur drei verschiedene sorten probiert, diese waren aber alle top und super lecker! ich will gar nicht wissen, was in den meisten standart-müslis aus dem supermarkt alles drin ist..

    AntwortenLöschen
  2. soooooooo lecker!! love it :)

    AntwortenLöschen
  3. Geht mir auch so :) mal als geschenk oder hin und wieder auch so ist es allemal drin-und das gewissen hat ruhe :)

    AntwortenLöschen
  4. Hi,

    finde eure Seite ganz beachtlich, bzw. dass Ihr Euch derartige Gedanken macht!
    Hier gibt's aber auch einen Ansatzpunkt für Kritik, die Ihr ja auch haben wollt, oder?

    Denn eins fehlt mir hier: Der Gedanke, dass hier die Kunden kostenlos arbeiten! Das Unternehmen macht den größten Teil des Umsatzes über das Internet, und dort lassen sich die Ideen, die die Kunden haben, ja ganz einfach systematisch auswerten. Die Kunden haben Ideen, die das Unternehmen aufgreift. So kreiert es tolle neue Produkte, die gar nicht von ihm sind. Selbstverständlich ist das nicht verboten, nicht mal unanständig. Aber ist es auch fair? Die Kunden erarbeiten die Ideen und merken es nicht einmal, sondern zahlen für ein individuelles Müsli, d.h. für die unternehmerische Wertschöpfung sogar auch noch einen Aufschlag obendrauf. Geschickt gemacht schon, aber fair weniger. Setzt Euch damit doch mal auseinander, findet R.S.

    Was mir ausserdem bei mymuesli nicht gefällt, sind die intransparenten Preise. Bananen 15g-Preis, Aronia-Beeren 30g-Preis, Datteln 45g-Preis usw. Wer rechnet die denn schon vor dem Bestellen um?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für die Anmerkung! Ich glaub dass die Partizipation des Kundes Teil eines neuen Trends ist, der sich durch sämtliche Branchen durchzieht, Stichwort Crowd Innovation.
      Unternehmen wie MyMüsli machen sich den Ideenreichtum der Käufer zu nutze und die wiederum sind glücklich wenn sie ihre individuellen Müsliwünsche umsetzen können. Andererseits hast du schon recht, denn bekannte Marken der Automobilindustrie holen sich regelmäßig Anregungen für ihre Modelle über Innovationswettbewerbe und beteiligen die oft fachfremden Teilnehmer am Erfolg ihrer Idee, wenn diese wirklich Anwendung findet. Aber ob das für weniger komplexe Produkte wie Müslis auch realisierbar ist, ist die Frage.

      Löschen
  5. Was bitte ist den an diesem Müsli vegan? Ich dachte die Zutaten seien aus biologischen Anbau?

    AntwortenLöschen